MBSV von 1604 e.V.

Anküdigung zum Schützenfest des MBSV

Liebe Freunde und Mitglieder des Mendener Bürger-Schützen-Vereins von 1604 e.V., liebe Mitbürger und Gäste

Der Mendener Bürger-Schützen-Verein von 1604 e.V. (MBSV) feiert vom Freitag, den 24. Juni, bis Sonntag, den 26. Juni 2016, sein Schützenfest auf der Mendener Wilhelmshöhe.

Der Schützenfestfreitag beginnt mit dem Seniorennachmittag am 24. Juni 2016 im Spiegelsaal der Wilhelmshöhe, zu dem schon jetzt über 120 Senioren des Vereins und Bewohner der Altenpflegeeinrichtungen aus Menden erwartet werden. Die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen übernehmen traditionell an diesem Nachmittag das amtierende Königspaar zusammen mit dem Hofstaat und den ehemaligen Königinnen.

Mit dem Einmarsch des Offizierskorps beginnen gegen 17.00 Uhr das Exerzieren und das Geck-Schießen unserer jüngeren Offiziere im Park der Wilhelmshöhe. Bei einem kühlen Bier, Verpflegung vom Grill und bester musikalischer Unterhaltung klingt der Freitagabend dann aus.

Am Samstag folgt nach den Ständchen in der Stadt und am Krankenhaus mittags der Große Festzug durch die Mendener Innenstadt, der je nach Fortgang der Bauarbeiten an der Unnaerstraße eventuell über die Papenhausenstraße ausweicht. Bereichert wird der Festzug durch neue Musiken aus den benachbarten Städten und dem Besuch der Vogelschützengilde Bad Bramstedt von 1695 sowie der Schützenbruderschaft St. Pankratius Möhnesee-Körbecke.

Am Nachmittag startet das Königspokalschießen mit den befreundeten Schützenvereinen, um 19.00 Uhr beginnt der Große Zapfenstreich im Park der Wilhelmshöhe und anschließend wird beim Schützenball sowohl in der Wilhelmshöhe wie auch in den Außenanlagen gefeiert.

Bevor am Sonntag, den 26. Juni 2016, mit dem Vogelschießen um die neue Königswürde und der anschließenden Proklamation auf der Freitreppe der Wilhelmshöhe das Schützenfest des MBSV seinen Ausklang findet, feiert der Schützenverein seinen ökumenischen Gottesdienst um 12.45 Uhr im Park der Wilhelmshöhe. Liturgisch leiten werden diesen Gottesdienst die evangelische Pfarrerin Dorothea Goudefroy zusammen mit dem katholischen Diakon Rüdiger Eßmann und musikalisch unterstützt vom Blasorchester Helden, dem Männergesangverein von 1903, besser bekannt als die „Klappbuxen“, und dem Liederkranz Schwitten.

Am Sonntagnachmittag werden neben frischem Kaffee und Kuchen im beliebten Straßencafé auch interessante Spiele und weitere Aktionen für die Kinder angeboten. Hierbei unterstützen uns Schülerinnen des Placida-Viel-Berufskollegs. Und natürlich ist unter der Vogelstange beim spannenden Vogelschießen für das leibliche Wohl aller Gäste bestens gesorgt.

Der 1. Vorsitzende Heinz Freis und Oberst Matthias Reers laden alle Mendener, ihre Freunde und Gäste zum Schützenfest auf die Wilhelmshöhe ein: „Wir wünschen Ihnen gemeinsam mit Vorstand, Beirat und Offizierskorps des MBSV von 1604 viele schöne Stunden auf der Wilhelmshöhe und freuen uns auf Ihren Besuch. Seien Sie alle uns herzlich willkommen. Der MBSV dankt seinem amtierenden Königspaar Heinz Bachmann und Ulrike Westhoff, die mit viel Begeisterung den Königsschuss und ein tolles Schützenjahr erlebt haben. Der gleiche Dank gilt auch dem Vizekönigspaar Frank Westhoff und Stefanie Grewe und den Damen und Herren des Hofstaates, die den MBSV im Schützenjahr 2015/2016 hervorragend vertreten haben.“

Jubelkönigspaare 2016

1966/67: Günter und Elisabeth Gering

1976/77: Josef Lehmkuhl und Lucia Lenze

1991/92: Ewald Rostek II. (†) und Winifried Beierle (†)

2006/07: Heinz und Ina Freis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.