MBSV von 1604 e.V.

Schützenfest 2013

Wir haben ein neues Königspaar!

Der MBSV von 1604 e.V. wird 2013-2014 vom Königspaar Tobias Huckschlag und seiner Königin Sarah Freis regiert und vom Vizekönigspaar Daniel Freis und Melina Kutsch unterstützt. Wir gratulieren recht herzlich – Horrido!

 

Königs- und Vizekönigspaar

Daniel Freis, Melina Kutsch, Sarah Freis, Tobis Huckschlag (vlnr)

 

König Tobias Huckschlag und Vizekönig Daniel Freis

Daniel Freis (Vizekönig) und Tobis Huckschlag (König)

Schützenfest 2013 – MBSV von 1604

Traditioneller Beginn des diesjährigen Schützenfestes war am Samstag, den 29. Juni 2013, die Kranzniederlegung am Ehrenmal Battenfeld´s Wiese.

Nach dem prächtigen Großen Festzug durch die Stadt wetteiferten die Schützen zum sechsten Mal wurde um den Königspokal: Ausgehend von einer Idee aus dem Kreise der Könige des MBSV unter Leitung von Major Klaus-Peter Fechner findet nunmehr am Samstag Nachmittag nach dem Festzug und der Parade auf der Wilhelmshöhe ein Schießwettbewerb zusammen mit den befreundeten Schützenvereinen statt. Geschossen wurde dabei in diesem Jahr auf eine Krone. Teilgenommen haben Könige folgender Vereine: des MBSV v. 1604, der Schützenbruderschaft St. Sebastianus Schwitten, der Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden-Nord, des Schützenvereins Holzen-Bösperde-Landwehr und des Bürger-Schützenbundes Menden. Nach insgesamt 123 Königspatronen wurde Rüdiger Morena von der Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden Nord Sieger im Wettkampf um den Pokal der Könige.

Der Schützenplatz am Nachmittag und insbesondere der am Samstagabend stattfindende Schützenball waren sehr gut besucht und es herrschte eine ausgelassene Feierlaune bis zum frühen Morgen.

Nach dem Zapfenstreich zu Ehren des scheidenden Königspaares Stefan Maßling und Barbara Möller-Maßling und des Vizekönigspaares Josef Vedder und Andrea Hogrefe-Vedder konnten zahlreiche Gastvereine und Bürger zum Schützenball am Samstagabend in einer voll besetzten Wilhelmshöhe begrüßte werden. Für die musikalische Unterstützung sorgte mit einem breit gefächerten Repertoire an Schlagern aus verschiedenen Epochen und aktuellen Hits die „Jörg Krause Band“.

Der 1. Vorsitzende Heinz Freis und Oberst Matthias Reers dankten den Jubiläumskönigspaaren, die den MBSV nicht nur im jeweiligen Königsjahr, sondern auch zusammen mit ihren Hofstaaten noch über Jahre hinaus mitgetragen und repräsentiert haben:

  • 50 Jahre: Ewald Rostek sen. und Elisabeth Christians
  • 40 Jahre: Norbert Rostek und Karin Ising; Vizekönig Ulrich Beierle
  • 25 Jahre: Horst Krämer und Juliane Preuß; Vizekönig Theo Schulte; sie waren mit einem Großteil ihres damaligen Hofstaates anwesend
  • 10 Jahre: Klaus-Peter und Petra Fechner; Vizekönigspaar Markus und Annelore Kißmer; sie waren mit ihrem damaligen Hofstaat erschienen
  • Den MBSV-Verdienstorden in Silber erhielten Pastor Bernhard Brackhane und Andreas Winkels
  • Den MBSV-Verdienstorden in Gold erhielt Johannes Wilmes
  • Den Orden für Verdienste des Sauerländer Schützenbundes erhielten Klaus-Peter Fechner, Peter Kotthoff und Heinz Freis.

Eine besondere Ehrung wurde am Sonntag dem Bezirksbeamten der Mendener Polizei, Dietmar Berendes, zuteil. Er erhielt als Dank für seine jahrelange Unterstützung die Schärpe des MBSV. Die grün-weiße Schärpe wird einmal im Jahr verdienten Mitgliedern für ihre herausragende Tätigkeit im Verein verliehen. Sie trägt die Aufschrift „Dein Freund und Helfer“.

Nach dem ökumenischen Gottesdienst im Park der Wilhelmshöhe begann am Sonntag, den 30. Juni 2013, pünktlich um 12.30 Uhr das Vogelschießen.

  • Zepter Hauptmann Jürgen Wewelmeier, 13.18 Uhr
  • Reichsapfel Leutnant André Klüver, 13.25 Uhr
  • Linker Flügel Fähnrich Claus Imkamp, 15.45 Uhr
  • Rechter Flügel Oberleutnant Julius Schulte, 14.55 Uhr
  • Stoß Karl-Heinz Fellenberg, 16.30 Uhr
  • Krone (Vizekönig) Leutnant Daniel Freis, 14.20 Uhr
  • Königsschuss / 58 Königspatronen Leutnant Tobias Huckschlag
  • Königspaar: Tobias Huckschlag und Sarah Freis
  • Vizekönigspaar: Daniel Freis und Melina Kutsch

Das Straßencafé am Sonntagnachmittag war sehr gut besucht; insgesamt herrschte eine tolle Feststimmung auf der Wilhelmshöhe. Während des Schützenfestes unterhielt der Musikverein Helden, das Blasorchester Menden, der Spielmannszug Kolping Menden und der Spielmannszug „IN TREUE FEST“ Schwitten e.V. die Gäste des MBSV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.